27.08.2021

Unsere Forderungen zur Einkommensrunde 2021

dbb-Chef Silberbach © Marco Urban
dbb-Chef Silberbach © Marco Urban

Nach intensiven Diskussion haben die Gremien des dbb in Berlin die Forderungen zur Einkommensrunde der TdL beschlossen: Eine lineare Erhöhung von 5% (mindestens jedoch 150 Euro)

"Ohne uns, sagt dbb Chef Uli Silberbach, wäre das Land bisher nicht so gut durch die Pandemie gekommen!". Und "diese Forderungen können ein Beitrag sein, den öffentlichen Dienst endlich wieder
attraktiv für den Nachwuchs zu gestalten. Wer wollte, konnte schon vor Pandemie und Naturkatastrophe
sehen, dass es an allen Ecken und Enden an Fachpersonal fehlt!".

Unsere Forderungen zur Einkommensrunde 2021 mit der TdL:

  • Erhöhung der Tabellenentgelte der Beschäftigten um 5 %, mindestens um 150 Euro monatlich (Beschäftigte im Gesundheitswesen mindestens 300 Euro)
  • Erhöhung der Azubi-/Studierenden-/Praktikantinnen-/Praktikanten-Entgelte um 100 Euro monatlich
  • Laufzeit 12 Monate
  • Wiederinkraftsetzen der Regelung zur Übernahme der Auszubildenden nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

Weiteres unter dbb-Flyer Einkommenrunde 2021 und BTB-Mitgliederinfo

Nach oben
Geschäftsstelle

Gewerkschaft BTBkomba Baden-Württemberg
Ansprechpartnerin: Hélène Stauß
Am Hohengeren 12
70188 Stuttgart
Tel. 0711 / 2201403
Fax 0711 / 2201404
E-Mail: info(at)btbkomba.de
Web: www.btbkomba.de

Nach oben
Bürozeiten Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist telefonisch vorübergehend nicht erreichbar.

Im Fall einer juristischen Beratung wenden Sie sich bitte per E-Mail an
info (at) btbkomba.de

 

 

Nach oben
Spendenaufruf für die Ukraine

Der BBW und die BTBkomba unterstützen den Spendenaufruf der BBBank-Stiftung:

Link zum Spendenaufruf oder hier

Nach oben
Nach oben
Nach oben
Entgelt- und Besoldungstabellen

Entgelt- und Besoldungstabellen

Nach oben