In Zusammenarbeit mit der dbb akademie und dem BBW - Beamtenbund Tarifunion bieten wir Ihnen nachfolgende Bildungsveranstaltungen an. Weitere Informationen zur Anmeldung und Bildungsgutscheine finden Sie hier.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Landesgeschäftsstelle der btbkomba zur Verfügung.

Seminarangebot 2017

Erbrecht und Patientenverfügung

Seminar B011 GB vom 15. bis 17. Januar 2017 in Königswinter

Aufgrund aktueller Änderungen in der Rechtsprechung, haben wir dieses Seminar wieder aufgenommen. Es soll aufzeigen, worauf beim Erstellen von Betreuungs- oder Patientenverfügungen besonders zu achten ist. Darüber hinaus wird ein Einblick in das Erbrecht gewährt.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

Kommunikationsmanagement – bei Gesprächen überzeugend argumentieren

Seminar B017 GB vom 22. bis 24. Januar 2017 in Königswinter

In der Meinungsbildung setzt sich nur durch, wer mit kommunikativen Fähigkeiten seine gezielten Argumente unterstützen kann. Dazu gehören die Informationsbeschaffung genauso wie überzeugendes Darstellen und vermittelndes Auftreten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminares üben das freie Reden, die themenzentrierte Interaktion und erproben Methoden zur erfolgreichen Gesprächsleitung. Die Integration unterschiedlicher Ansichten in der Meinungsbildung wird dabei ebenso reflektiert wie die gegenseitige Wahrnehmung im Dialog.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro



Frauenpolitik

Seminar B020 GB vom 24. bis 26. Januar 2017 in Königswinter

Dieses Seminar richtet sich an die Frauenvertreterinnen der Fachorganisationen im BBW. Im Mittelpunkt steht, neben aktuellen Informationen zum Thema, die Optimierung der ehrenamtlichen Arbeit für die Kolleginnen im öffentlichen Dienst.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

Legionellen in und aus Rückkühlwerken - Handlungshilfen für die Gewerbeaufsicht und Hygieneinspektoren im Zuge der 42. BImSchV

Ein Seminarangebot der Gewerkschaft BTBkomba in Zusammenarbeit mit der Technischen Akademie Esslingen (TAE), 25. und 26. Januar 2017 in Ostfildern

Sie bringen sich auf den neuesten Stand in der Legionellenproblematik hinsichtlich der rechtlichen und wissenschaftlichen Aspekte des Themas:

  • die aktuelle Erforschung der ökologischen Zusammenhänge für das Wachstum von Legionellen in Biofilmen ist wichtig für die richtige Sanierung von Rückkühlwerken bzw. Kühlwasserkreislaufanlagen, die Biofilme enthalten
  • die 42. BImSchV wird bindend; die VDI 2047-2 deckt einen Teilbereich ab, genau wie die VDMA 24649, die nur wenigen bekannt zu sein scheinen, wenngleich sie ohne gesetzlichen Bindungscharakter den Stand der allgemein anerkannten Regeln der Technik darstellen.

Anmeldung direkt bei der Technischen Akademie Esslingen / Online-Anmeldung unter: www.tae.de/service/online-anmeldung/

EDV-Seminar Was ist neu oder anders bei MS Windows 10 / Auffrischung der Kenntnisse in MS Word und Exce

Seminar B057 GB vom 08. bis 10. März 2017 in Königswinter

Das Seminar wendet sich an Senioren oder Personen, die bald in den Ruhestand treten, die von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 umgestiegen sind oder einen neuen Computer mit dem Betriebssystem Windows 10 erworben haben. Sie erfahren, was bei Windows 10 neu oder anders ist und erhalten Antworten auf ihre Fragen zu diesem Thema. Auffrischung der Kenntnisse in den MS Programmen Word und Excel Word: Erstellen von Dokumenten, Vorlagen, Glückwunschkarten bis hin zu Serienbriefen, einschließlich Einfügen von Tabellen, Bildern usw. Excel: Erstellen von Tabellen, deren Inhalte einfach aktualisiert werden können. Wir befassen uns hier u. a. mit den Grundrechenarten, sowie der Seitenformatierung und der Verwendung der Tabellen in anderen Programmen. Jedem Teilnehmer steht ein PC-Arbeitsplatz zur Verfügung, der Internetzugang hat.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

Kommunikationsmanagement – mein Umgang mit Konflikten

Seminar B105 GB vom 07. bis 09. Mai 2017 in Königswinter

Konflikte am Arbeitsplatz entstehen häufiger als den Betroffenen lieb ist. Dies kann im Kollegenkreis, im Verhältnis von Vorgesetzten zu Mitarbeitern, aber auch mit „Kunden“ vorkommen. Nicht selten belasten solche Situationen die Betroffenen und behindern die Arbeit. Soweit muss es nicht kommen. Konflikte im menschlichen Zusammenleben bieten oft die Grundlage zur konstruktiven Entwicklung. In jedem Konflikt liegt die Chance zur Bereinigung unterschiedlicher Ansichten und der Neuausrichtung auf gemeinsame Ziele. Damit Streitsituationen nicht in Zerwürfnissen enden, braucht es Lösungen, die von den Konfliktparteien gleichermaßen als zufriedenstellend betrachtet werden. Die Mediation bietet die Basis für eine Verbesserung der Konfliktkultur. Der Handlungsansatz ist Lösungsorientierung mittels der neutralen Vermittlung der unterschiedlichen Interessen, Grundlagen und Wahrnehmungen. Ziel ist die Erarbeitung gemeinsamer Lösungen, die nachhaltig in den Arbeitsalltag integriert werden. Die Seminarteilnehmer lernen die Grundlagen der Mediation und weitere Deeskalationsmethoden kennen. Sie reflektieren ihr eigenes Konfliktverhalten und erlangen mehr Klarheit und Sicherheit in der Bewältigung ihrer Konfliktsituationen. Sie reflektieren ihre Rolle als Führungskraft oder als Konfliktmoderator und erweitern ihren Handlungsspielraum in der Konfliktbewältigung.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

Hinweis:
Das Seminar erfüllt ggf. die Voraussetzungen zur Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW), als berufliche oder ehrenamtliche Weiterbildung. Der aufgeführte erste Seminartag ist lediglich der Anreisetag, an dem (möglichst bis 18 Uhr) die Anreise nach Königswinter erfolgen sollte. Der eigentliche Seminarbeginn ist am darauffolgenden Tag um 9 Uhr. Dieser Tag ist somit auch der erste Freistellungstag nach dem BzG BW.

Dienstrecht

Seminar B139 GB vom 18. bis 21. Juni 2017 in Königswinter

Im Mittelpunkt dieses Seminars steht das Dienstrecht in Baden-Württemberg mit Beamten(status)recht, Besoldungsrecht und Beamtenversorgungsrecht. Ein weiteres Thema ist das Beihilferecht in Baden-Württemberg.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 198 Euro

Hinweis:
Das Seminar erfüllt ggf. die Voraussetzungen zur Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW), als berufliche oder ehrenamtliche Weiterbildung. Der aufgeführte erste Seminartag ist lediglich der Anreisetag, an dem (möglichst bis 18 Uhr) die Anreise nach Königswinter erfolgen sollte. Der eigentliche Seminarbeginn ist am darauffolgenden Tag um 9 Uhr. Dieser Tag ist somit auch der erste Freistellungstag nach dem BzG BW.

Gesundheitsmanagement

Seminar B154 GB vom 07. bis 09. Juli 2017 in Königswinter

Wie entsteht Stress? Was kann ich dagegen tun, im Beruf und im Alltag? In diesem Seminar können die Teilnehmer ihr „persönliches Gesundheitsmanagement“ erlernen. Als zentrale Punkte stehen dabei die Fragen - Umgang mit und Bewältigung von Stress - Richtige Ernährung - Bewegung und Sport - im Mittelpunkt. Zudem üben Sie, sich zu entspannen, erfahren hautnah die Bedeutung von Sport und Bewegung und lernen, warum Ernährung und Wohlbefinden viel miteinander zu tun haben.

  • Wochenendseminar
  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

Personalmanagement

Seminar B156 GB vom 07. bis 09. Juli 2017 in Königswinter

Zukunft öffentlicher Dienst –Veränderte Personal-und Organisationsentwicklungsanforderungen u.a. mit Fragestellungen im Zusammenhang mit Arbeits-Tarif –und Beamtenrecht. Die neue Entgeltordnung und daraus resultierende Fragestellungen (u.a. Stellenbewertung und Eingruppierung)

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

 

 

Zeitmanagement – Meine Zeit gehört wem?

Seminar B200 GB vom 17. bis 19. September 2017 in Königswinter

Aufbauend auf die persönlichen Erfahrungen und Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen Sie Einblicke in die Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten Ihrer bisherigen Zeitmanagement Strategien. Mit den im Seminar angebotenen Instrumenten lassen sich Lösungen für kritische Situationen finden. Dabei wird das professionelle Verhalten im Kollegium thematisiert, und der Umgang mit den Aufgaben und Ansprüchen trainiert. Auf der Grundlage der erlernten Methoden erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zeitmanagement, das ihre Selbstwirksamkeit in der Zeitorganisation erhöht und damit Zufriedenheit in der Arbeit sowie in der Balance von Beruf und Familie verbessern hilft.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

 

 

Gesundheitsmanagement: Gesund und fit bei der Büroarbeit

Seminar B133 GB vom 29. September bis 01. Oktober 2017 in Königswinter

In diesem Seminar wird speziell auf das „persönliche Gesundheitsmanagement“ bei der täglichen Büroarbeit eingegangen. Es geht dabei um Stress und um wirksame Methoden diesen zu vermeiden bzw. zu bewältigen. Weiterhin wird auf die schützende und stressreduzierende Wirkung von Entspannung, Sport und Bewegung eingegangen und in der praktischen Anwendung geübt. Weitere Übungen und Tipps für den Hals-, Schulter- und Rückenbereich runden dieses Seminar ab.

  • Wochenendseminar
  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

Persönlichkeitsmanagement: Lotusblüteneffekt – mit Achtsamkeit gelassen und handlungsfähig bleiben

Seminar B233 GB vom 15. bis 17. Oktober 2017 in Königswinter

Achtsamkeit ist der Megatrend für die nahe Zukunft. Mit Achtsamkeit kann ein Lotusblüteneffekt erzielt werden. Die Lotusblüte lässt Stoffe durch, die sie stärken und ihr guttun. Schädliches perlt an ihr ab. Bei diesem Seminar können die Teilnehmer erfahren, wie sie mit Achtsamkeit und Reflexion diesen Effekt erzielen können. So können sie herausfordernde Arbeitssituationen gelassener angehen, Anforderungen klarer einteilen und mehr Energie für wesentliches freisetzen. Es wird vermittelt, Stärkendes und Schädliches klarer zu unterscheiden sowie den inneren Antreiber kennenzulernen und diesen klarer einzusetzen. Außerdem werden Techniken trainiert, die die Selbstwirksamkeit steigern um auch in schwierigen Situationen gelassen zu reagieren und die Handlungsfähigkeit zu sichern.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

Tarifpolitik

Seminar B231 GB vom 22. bis 24. Oktober 2017 in Königswinter

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Kolleginnen und Kollegen, die sich für Arbeitnehmerfragen (Tarifrecht) interessieren.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbeitrag: Mitglieder 132 Euro

EDV-Schulung – Film- und Videobearbeitung

Seminar B243GB vom 05. bis 07. November 2017 in Königswinter

Dieses Seminar richtet sich an Interessierte, die aus ihren privaten Videoaufnahmen „vorzeigbare“ Filme erstellen möchten. Neben den vielen Möglichkeiten der Vertonung, soll insbesondere der professionelle Schnitt, auch mit den vielfältigen Möglichkeiten von Überblendtechniken erlernt werden.

  • 15 Teilnehmerplätze
  • Teilnehmerbetrag: Mitglieder 132 Euro
Geschäftsstelle

Gewerkschaft BTBkomba Baden-Württemberg
Am Hohengeren 12
70188 Stuttgart
Tel. 0711 / 2201403
Fax 0711 / 2201404
E-Mail: info(at)btbkomba.de
Web: www.btbkomba.de

Bürozeiten Geschäftsstelle

Bürozeiten Geschäftsstelle:

Montag - Donnerstag vom 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

 

Bürozeiten Justitiarin:

Montag, Mittwoch, Donnerstag telefonisch von 09:30 - 13:30 Uhr unter 0711 2201-406 oder per E-Mail unter Ines.Lipelt(at)btbkomba.de

 

 

Sozialwahlen 2017

Sozialwahlen 2017 - Wir sind dabei!