Leistungen

Internetforum für Personal- und Betriebsräte

Der dbb unterstützt mit einem neuen Angebot die Arbeit der Betriebs- und Personalräte mit einem neuen Internetforum. Personal- und Betriebsräte die einer dbb-Mitgliedsgewerkschaft angehören, können dort innerhalb einer geschlossenen Benutzergruppe Rat und  begleitende Unterstützung erhalten, sowie Erfahrungen austauschen.

Die Nutzer können an virtuellen Diskussionsrunden teilnehmen, Beiträge verfassen, Informationsmaterial herunterladen und das Archiv der ZfPR online nutzen. Zu ausgewählten  Themenbereichen können sich  Nutzer automatisch über Neuigkeiten informieren und kommunizieren.

Für Fachfragen, die nicht im Forum  diskutiert werden sollen, bleibt neben der weiterhin bestehenden Rechtsberatung durch Mitarbeiter des dbb auch die Möglichkeit, über persönliche  Nachrichten direkt mit den Moderatoren des Forums in Kontakt zu treten, die als juristische Mitarbeiter des dbb tief im Thema stehen und  Fragen kompetent beantworten.

Administratoren sorgen für einen störungsfreien Betrieb des Forums und stellen die Vertraulichkeit sicher. Personalratsmitglieder die einer dbb-Mitgliedsgewerkschaft angehören, können sich unter http://www.dbb.de/dbb-forum/registrierung.html registrieren lassen.

Rechtsschutz für Mitglieder

  1. Rechtsschutz im Sinne der Rechtsschutzordnung ist die Rechtsberatung und der Verfahrensrechtsschutz.
  2. Rechtsberatung beinhaltet die schriftliche oder mündliche Erteilung oder Vermittlung eines Rates oder einer Auskunft an ein Einzelmitglied oder an BTBkomba in Bezug auf den Rechtsschutzfall eines Einzelmitglieds.
  3. Verfahrensrechtsschutz beinhaltet die rechtliche Vertretung des Einzelmitglieds in einem gerichtlichen Verfahren und die diesem Verfahren vorausgehenden Tätigkeiten


Schulungsangebote für Personal- und Betriebsräte

Für Personal- und Betriebsräte gibt es umfangreiche Schulungs- und Informationsangebote sowohl der ddb-akademie als auch des BISOWE Südwest.
Diese Seminarangebote werden auch für Wahlvorstände zu den Betriebs- und Personalratswahlen angeboten.

Bildungsveranstaltungen

Den Mitgliedern werden sehr umfangreiche und vielfältige für Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen in eigenen Seminaren und Seminaren der dbb-akademie angeboten (siehe unter Seminare).

Streikgelder
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die an einer Arbeitskampfmaßnahme teilnehmen und deswegen ihre Arbeit einstellen, haben keinen Anspruch auf  Entgeltzahlung für diesen Zeitraum. Als Mitglied der Gewerkschaft BTBkomba erhalten sie im Falle eines Arbeitskampfes Streikgeld nach Maßgabe der Streikordnung.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftstelle, falls Fragen auftreten oder Erläuterungen gewünscht sind.

Versorgungsberechnung
Als Serviceleistung wird eine Berechnung der Versorgungsbezüge angeboten. Aus dieser Berechnung lassen sich allerdings keine rechtlichen Ansprüche herleiten. Eine verbindliche Berechnung der Versorgungsbezüge nimmt das LBV oder ihr Dienstherr vor, wenn das 55.Lebensjahr vollendet ist oder von einer Auskunft persönlich Entscheidungen über dienstliche Verhältnisse abhängen können.

Geschäftsstelle

Gewerkschaft BTBkomba Baden-Württemberg
Am Hohengeren 12
70188 Stuttgart
Tel. 0711 / 2201403
Fax 0711 / 2201404
E-Mail: info(at)btbkomba.de
Web: www.btbkomba.de

Bürozeiten Geschäftsstelle

Bürozeiten Geschäftsstelle:

Montag - Donnerstag vom 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

 

Bürozeiten Justitiarin:

Montag, Mittwoch, Donnerstag telefonisch von 09:30 - 13:30 Uhr unter 0711 2201-406 oder per E-Mail unter Ines.Lipelt(at)btbkomba.de