12.04.2017

Tarifergebnis wird inhalts- und wirkungsgleich auf Beamte und Pensionäre übertragen

Ministerpräsident Kretschmann unterzeichnet die Vereinbarung, dahinter die Verhandlungspartner: v. links: BBW-Vorsitzender Volker Stich; Finanzministerin Edith Sitzmann; Matthias Grewe, Vorsitzender des Vereins der Richter und Staatsanwälte Baden-Württemberg; Martin Jäger, Staatssekretär im Innenministerium Foto © BBW

Erfolg für den bbw: Die Beamtinnen und Beamten im Land können zufrieden sein. Der BBW hat mit der Landesregierung eine Anpassung von Besoldung und Versorgung ausgehandelt, wie es sie seit vielen Jahren nicht mehr gegeben hat.

Die Beamtinnen und Beamten im Land können zufrieden sein: Der BBW hat mit der Landesregierung eine Anpassung von Besoldung und Versorgung ausgehandelt, wie es sie seit vielen Jahren nicht mehr gegeben hat. Zudem ist die Absenkung der Eingangsbesoldung zum 1. Januar 2018 vom Tisch. Am 17.03.2017 haben der Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Finanzministerin Edtih Sitzmann und BBW-Vorsitzender Volker Stich die entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

In den Reihen des BBW weiß man zu schätzen, was die Landesleitung in vielen Gesprächen mit Vertretern der Regierung und den sie tragenden Fraktionen im Landtag für die Beamten und Versorgungsempfänger ausgehandelt und schlussendlich erreicht hat.

Hier die Details:

  • Die Besoldung und die Pensionen steigen 2017 um 1,8%.
  • Vom Tarifergebnis 2% werden in 2017 zum letzten Mal die 0,2% für die Versorgungsrücklage abgezogen!?
  • Wichtig ist, dass der Mindestbetrag von 75,00 Euro/Monat bis zu einer Bruttobesoldung von 3.750,00 Euro/Monat greift.

Einziger Wermutstropfen ist die zeitliche Verschiebung:?

  • bis A9 zum 01.03.2017?A10 und A11 zum 01.05.2017?ab A12 zum 01.06.2017
  • In 2018 wird (mit der gleichen zeitlichen Verzögerung) um das volle Tarifergebnis von 2,35% angehoben.

Dazu gibt es zusätzlich einen strukturellen BaWü-Bonus von 0,325%. Dieser bildet die im Tarifbereich neu geschaffene Entgeltstufe wieder.

Geschäftsstelle

Gewerkschaft BTBkomba Baden-Württemberg
Am Hohengeren 12
70188 Stuttgart
Tel. 0711 / 2201403
Fax 0711 / 2201404
E-Mail: info(at)btbkomba.de
Web: www.btbkomba.de

Bürozeiten Geschäftsstelle

Bürozeiten Geschäftsstelle:

Montag - Donnerstag vom 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

 

Bürozeiten Justitiarin:

Montag, Mittwoch, Donnerstag telefonisch von 09:30 - 13:30 Uhr unter 0711 2201-406 oder per E-Mail unter Ines.Lipelt(at)btbkomba.de