04.09.2017

Bundesweiter Gesundheitsschutz Flughafenfeuerwehren - Weitere Beratungen notwendig!

Foto @ PIXABAY

Am 29. und 30. August 2017 hat eine weitere Runde in den Tarifverhandlungen zwischen dem dbb und den kommunalen Arbeitgebern über einen bundesweit geltenden Tarifvertrag zum Gesundheitsschutz für die Beschäftigten der Flughafenfeuerwehren in Berlin stattgefunden.

Die Gewerkschaften und die Arbeitgeberseite haben sich intensiv über die verschiedenen Themen ausgetauscht, unter anderem über die Absicherung der Beschäftigten bei vorübergehender oder dauerhafter Atemschutzuntauglichkeit und über mögliche Sport- und Vorsorgeangebote.

Der dbb hat – wie bereits in den vorangegangenen Verhandlungsrunden – klargestellt, dass bundesweit geltende Mindeststandards zum Schutz der Kollegen festgelegt werden müssen. Bessere Regelungen auf landesbezirklicher Ebene sollen nach wie vor möglich sein.

 Die Verhandlungen werden am 30. Oktober 2017 fortgesetzt.

Geschäftsstelle

Gewerkschaft BTBkomba Baden-Württemberg
Am Hohengeren 12
70188 Stuttgart
Tel. 0711 / 2201403
Fax 0711 / 2201404
E-Mail: info(at)btbkomba.de
Web: www.btbkomba.de

Bürozeiten Geschäftsstelle

HINWEIS!

Die Geschäftstelle ist vorübergehend unregelmäßig besetzt. Anfragen senden Sie bitte per E-Mail an info(at)btbkomba.de

Unsere Justiziarin Ines Lipelt erreichen Sie bei rechtlichen Fragen Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr unter 0711 2201-406 oder per E-Mail unter Ines.Lipelt(at)btbkomba.de.

In dringenden Fällen erreichen Sie den Landesvorsitzenden Dr. Wolf Zitzmann mobil unter 0172 7208232.

 

 

Einkommensrunde 2018

Einkommensrunde 2018 - Informationen des dbb